luftballonWillkommen beim Bezirkselternausschuss (BEA) Eimsbüttel!

Der BEA Eimsbüttel ist die die offizielle gesetzliche Elternvertretung aller Eimsbütteler Krippen, Kitas sowie der Nachmittags- und Ferienbetreuung an GBS-Schulen und besteht aus Elternvertretern jeder einzelner dieser Einrichtungen.

Schauen Sie sich gerne um, stöbern Sie durch unsere Hintergrundinformationen - oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt!

Sie haben neue Elternvertreter gewählt? Melden Sie die gewählten BEA-Delegierten gleich hier!

Update: 27.11.2020 Infektionsgeschehen Kita

Nachdem die Schulbehörde am 17.11.20 mitgeteilt hat, dass in die Schutzausrüstung für Schulbeschäftigte investiert wird, haben wir gefragt, wann wir lesen können, dass die Sozialbehörde ähnliches umsetzt. Die Frage wurde beantwortet.

Die Sozialbehörde hat heute mitgeteilt: Sichere Betreuung in Hamburgs Kitas - Vier Sofortmaßnahmen für Infektionsschutz von Kindern und Beschäftigten. Dabei handelt es sich um:

  • Sonderzuschuss für Ausstattung
  • Lieferung von Masken
  • Testmöglichkeiten für Beschäftigte
  • verbessertes Verfahren für die Klärung von Infektions- oder Verdachtsfällen.

Weitere Infos in der Pressemitteilung der Sozialbehörde

Diese und vorhergehende Infos finden sich (nicht nur für Kita Fachkräfte von Interesse) auch unter folgendem Link: https://www.hamburg.de/infos-fuer-kitas 

 

Update: 27.11.2020 Infektionsgeschehen Kita
Aussage Sozialbehörde gegenüber Medien (dpa): Das Corona-Infektionsgeschehen an den Hamburger Kitas ist "als sehr überschaubar einzuschätzen". Seit Pandemiebeginn sind bei 112 Kita- Kinder und 317 Kita-Mitarbeiter Corona-Infektionen nachgewiesen worden. Im Verhältnis:
112 von mehr als 94.500 Kita Kinder / 317 von gut 18.000 Kita-Mitarbeiter*innen

Anteil der 0 - 9-Jährigen an der HH Bevölkerung: rund 10 % - Anteil Neuinfektionen ca. 4 %.
Pressesprecher Martin Helfrich: "Sich in einer Kita zu infizieren, ist gegenwärtig nicht wahrscheinlich".