luftballonWillkommen beim Bezirkselternausschuss (BEA) Eimsbüttel!

Der BEA Eimsbüttel ist die die offizielle gesetzliche Elternvertretung aller Eimsbütteler Krippen, Kitas sowie der Nachmittags- und Ferienbetreuung an GBS-Schulen und besteht aus Elternvertretern jeder einzelner dieser Einrichtungen.

Schauen Sie sich gerne um, stöbern Sie durch unsere Hintergrundinformationen - oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt!

Die Elternvertreter werden gewählt! Melden Sie die gewählten BEA-Delegierten gleich hier!

Auf der gestrigen LEA Sitzung, die als Diskussionsrunde zur Volksinitiative "Mehr Hände für Hamburger Kitas" angesetzt war, unterstrichen Herr Dr. Bange für die BASFI (Sozialbehörde) und Alexandra Balthasar, Marina Jachenholz und Steffi Reiher für die Volksinitiative ihre "Meinungen" jeweils mit Hilfe einer Präsentation - diese finden Sie hier.

Das Protokoll der Sitzung wird wie immer kurzfristig erstellt und dann ebenfalls z. V. gestellt.

Der LEA hat gewählt

Nachdem auf den konstituierenden Sitzungen  der sieben  BEAs (Altona, Bergedorf, Eimsbüttel, Harburg, Hamburg-Mitte, Hamburg-Nord und Wandsbek) die Delegierten für den Landeselternausschuss (LEA) gewählt waren, konnte es im LEA weitergehen:

Auf der konstituierenden Sitzung am 21. November 2017 wurden folgende Delegierte in den Vorstand gewählt:

Neuer Termin steht fest:

Bitte vormerken: auf der nächsten regulären LEA Sitzung am Diensttag, 12. Dezember findet die Diskussionsrunde statt.

Auf der LEA Sitzung am Donnerstag, 12. Oktober war Herr Reinhold Thiede vom LKA zu Gast. Wir beschäftigten uns u. a. mit folgenden Fragestellungen:

  • Wie hoch sind die Verdachtsfälle? Wonach wird bei den Verfahren unterschieden?
  • Wann soll sich jemand, der etwas beobachtet, an die Polizei bzw. das Jugendamt wenden?
  • Wie ist die Vernetzung der relevanten Stellen organisiert?
  • Wie geht das LKA vor, wenn Kinder aus einem Auto heraus angesprochen werden?
  • Wann wäre für Eltern die Polizei Ansprechpartner?
  • Gibt es Präventionsangebote speziell für Kinder?

Dies ist nur ein kleiner Auszug. Alle weiteren Info zur Sitzung finden Sie in unserem Protokoll, welches jetzt online gestellt wurde!

 

ACHTUNG - Sitzungstermin wird verschoben - Neer Termin folgt - weiere Info folgen / Änderungsmitteilung vom 16.10.2017

Bitte vormerken: außerordentliche LEA Sitzung am Donnersttag, 26. Oktober,

Eltern, PolitikerInnen und BehördenvertreterInnen sind mit Gesprächswünschen auf den LEA Vorstand zugekommen und baten um Informationen zu den Inhalten, zu möglichen Konsequenzen usw. bezüglich der vom Kita Netzwerk geplanten Volksinitiative.

Grund genug ein Forum zu schaffen, damit auf einer gemeinsamen Sitzung die Argumente beider Seiten gehört werden und miteinander diskutiert werden kann.

Wir haben die Zusage seitens VertreterInnen des Kita Netzwerkes und der Sozialbehörde zu einer außerordentlichen LEA Sitzung zu kommen. Diese wurde für Donnerstag, 26. Oktober 19 Uhr im Raum M in der Hamburger Straße terminiert und ist öffentlich.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Weitere Info und Einladung folgen kurzfristig.